Öffnungszeiten

Mo & Do 12:30 - 17:30 Uhr
Di, Mi, Fr
09:30 - 13:30 Uhr

...und nach Vereinbarung.

Vom 23. Dezember bis 8. Januar hat unsere Geschäftsstelle geschlossen.
Ab 9. Januar sind wir wieder für Euch wie gewohnt da.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

EHRfinder - die Jobbörse für's Ehrenamt

Stadtteil Checker - Checke deinen Stadtteil

Webseite durchsuchen


Stadtjugendring Würzburg > Über uns > Was ist der Stadtjugendring?

Über den Stadtjugendring

Der Stadtjugendring Würzburg ist die Dachorganisation aller Jugendorganisationen und der offenen Jugendarbeit in Würzburg. Er ist die politische Interessenvertretung für alle Kinder und Jugendlichen in der Stadt, für die Jugendorganisationen und die Jugendarbeit insgesamt.

 

30 000 Mitglieder – 2600 Aktive – 41 unterschiedliche Verbände und Zusammenschlüsse – ein gemeinsames Ziel: “Jugendarbeit ist unsere Zukunft, deshalb machen wir das!”

Zukunftsweisende Projekte wie das “WÜJump” wurden ins Leben gerufen, innovative Ideen zur Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund sind umgesetzt, ein Projekt zum Thema "Schule und Jugendarbeit” ist initiiert.

Ein weiteres wichtiges Anliegen ist es, den internationalen Austausch mit unseren Partnerstädten zu pflegen, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, Begegnungen zu erleben und Geschichte zu erfahren.

Mit der Bereitstellung von Materialien über unseren Verleihservice und die Möglichkeit zur individuellen Beratung unterstützen wir aktiv die Jugendarbeit in der Stadt Würzburg.

 

 

Aktuelles aus dem Stadtjugendring



Stadtteil-Checker: Grünes Licht für die Parkour-Anlage!

Einsatz zahlt sich aus! Neben Bolzplatz und Skateanlage wird es nun noch etwas geben, dass Würzburg bewegt: Eine Parkouranlage.

Den Wunsch dazu wurde im Rahmen unseres Projektes „Stadtteil-Checker“ geäußert und gemeinsam mit Würzburger Jugendlichen haben wir uns dafür eingesetzt, diesen auch in die Tat umzusetzen. Zahlreiche Gespräche und Beschlüsse später gibt die Stadt nun grünes Licht: Die Anlage wird am Greinbergknoten in der Lindleinsmühle entstehen.

Parkouranlage für Würzburg

Weiterlesen …


Run 4 Freedom & Tolerance 2016: Über 500 Läufer setzen ein Zeichen für Toleranz

Egal ob jung oder alt, männlich oder weiblich, Einheimischer oder Migrant - am 09.10.16 liefen in Würzburg alle gemeinsam einem Ziel entgegen: Einem offenen und friedlichem Miteinander. Rund  350 Einzel- und über 200 Staffelläufer gingen beim Run 4 Freedom & Tolerance an den Start. 

tl_files/bilder/galerie/2009/2016/dankesbild_Run.jpg

Weiterlesen …


Bald geht's los: "Run 4 Freedom & Tolerance"

Der "Run 4 Freedom & Tolerance" steht in den Startlöchern!
Am 09. Oktober findet in Würzburg ein Lauf der ganz besonderen Art statt. Gemeinsam wollen wir einem Ziel entgegen laufen: Einem offenen und friedlichen Miteinander.
Neben dem Lauf selbst haben wir auch ein großes Bühnenprogramm mit verschiedenen Bands zu bieten. Obendrein kannst Du an zahlreichen Essenständen exotische Leckereien probieren.

Also nimm die Beine in die Hand und los geht's - für Freiheit und Toleranz!

Sei dabei und sichere Dir jetzt einen Startplatz!

www.run4freedom.de



Erasmus plus – ‚Now we meet‘ in Estland

Eine Gruppe Würzburger Sozialarbeiter (Stefan Müller von der Streetwork,  Peter Moritz von der Jugendarbeit der Ev. Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Naoufel Hafsa von der Jugendsozialarbeit an der Mönchbergschule und Felix Hofmann vom Projekt ‚Stadtteilchecker‘ des Stadtjugendring) besuchte Estland, um Partnern aus Estland und Schweden Projekte ihrer Arbeitsfelder vorzustellen. ‚Best-practise‘ – Projekte wurden ausgetauscht und Einrichtungen der Jugendarbeit vor Ort besucht. 

Weiterlesen …