Öffnungszeiten

Mo & Do 12:30 - 17:30 Uhr
Di, Mi, Fr
09:30 - 13:30 Uhr

...und nach Vereinbarung.

Bitte beachten:
Vom 30.10. bis 03.11.2017 hat die Geschäftsstelle geschlossen. Wir sind wieder ab dem 06.11.17 für Euch da.

Run4Freedom&Tolerance

Run 4 Freedom & Tolerance 2017

 

EHRfinder - die Jobbörse für's Ehrenamt

 

Stadtteil Checker - Checke deinen Stadtteil

Jule - Jugendarbeit und Schule

Jule - Jugendarbeit und Schule

Webseite durchsuchen


Stadtjugendring Würzburg > Projekte & Themen > Kommunalpolitische Standpunkte

Kommunalpolitische Standpunkte

Jugendarbeit Stadtjugendring Würzburg

Stadtjugendring und Politik???

Damit das zusammenpasst, gibt’s den Stadtjugendring. Wir setzen uns dafür ein, dass DEINE (als Kind, Teenager, junger Mensch) Interessen, Wünsche und Forderungen auch tatsächlich bei denen ankommen, die darüber entscheiden.

Wir stellen die kommunalpolitischen Standpunkte auch anhand eurer Wünsche zusammen. Damit zeigen wir dann den Entscheidungsträgern (=Politikern), was Jugend heute in der Stadt Würzburg haben will.

Viele von euch sind in Vereinen und Verbänden (Sport, Pfadis, kirchliche usw.) mit dabei, viele andere wollen frei und unorganisiert bleiben. Gerade für die, die nicht durch Vereinsvertreter schon Fürsprecher haben, werden wir uns verstärkt einsetzen.

Konkret

Die Lebenswelt junger Menschen ist geprägt von regelmäßigen Veränderungen. Damit steht die Jugendarbeit vor der permanenten Aufgabe herauszufinden, welche Bedürfnisse und Interessen die Kinder und Jugendlichen aktuell haben. Auch werden durch gesellschaftspolitische Herausforderungen neue Maßnahmen erforderlich. Der Stadtjugendring Würzburg versuchte durch Umfragen, die Teil der regelmäßig stattfindenden Kinder- und Jugendforen (WÜ-jump!) waren, seine Maßnahmen und Projekte am Interesse der Kinder und Jugendlichen in Würzburg auszurichten.

Eine überdachte Sitzmöglichkeit vor ihrem Lieblingstreff, bessere Beleuchtung in Parks oder auf Sportplätzen, das Aufstellen von Parkbänken, mehr Mülleimer, einen legalen Grillplatz, einen besseren Fußballrasen oder billigere Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel waren Anliegen, die Kinder und Jugendliche dort äußern.

Junge Menschen und deren Anliegen müssen in der kommunalen Politik mehr berücksichtigt werden! Nur so kann die Entwicklung in der Stadt Würzburg zum Wohle der jungen Menschen vorangetrieben werden.

Als Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen mischen wir uns in Würzburg überall dort ein, wo es um die Interessen von Kindern und Jugendlichen geht. Unser Ziel ist, für sie positive Lebensbedingungen in der Stadt zu schaffen und ihre eigene politische Mitwirkung zu fördern. Deshalb hat Stadtjugendring Würzburg zusammen mit seinen Mitgliedsverbänden kommunalpolitische Standpunkte verfasst, mit denen wir Stellung beziehen und jugendgerechte Forderungen formulieren, die wir im Laufe der kommenden Jahre mit Unterstützung der städtischen Politik und Verwaltung umsetzen wollen.

Hier findest Du noch weitere Infos zu unseren kommunalpolitischen Standpunkten.